Datenschutz

 

Mit diesem Dokument informieren wir Sie bezüglich unserer Datenschutzrichtlinie, dem Umgang mit Ihren Daten sowie Ihrer Einflussmöglichkeiten auf die Datenerhebung.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer privaten Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren Vorschriften zum Datenschutz.

 

Personenbezogenen Daten

 

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Hierunter fallen alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können gelten dagegen nicht als personenbezogene Informationen.

 

Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität und ohne Angabe von personenbezogenen Daten nutzen, es sei denn Sie stellen mittels des vorgesehenen Kontaktformulars eine Anfrage an uns. In diesem Fall werden die übermittelten personenbezogenen Daten von uns ausschließlich zur Bearbeitung dieser Anfragen genutzt. Wir werden diese Daten weder entgeltlich noch unentgeltlich an Dritte weitergeben.  Ihre personenbezogenen Daten bleiben nur so lange gespeichert, wie dies nötig ist, um den mit der Übermittlung verfolgten Zweck zu erfüllen und dies aufgrund gesetzlicher Regelungen vorgeschrieben ist.

 

Ermittlung und Verarbeitung von Daten

 

Wir ermitteln, speichern und verarbeiten Informationen, die Sie uns beim Ausfüllen von dem Formular auf unserer Website bekannt geben. Dieses Formular wird von uns derzeit im Zusammenhang mit unserem Websiteangebot „Anfrage zur Kontaktaufnahme“ zur Verfügung gestellt. Die dabei ermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse) werden von uns für die Ausführung Ihrer Anfrage und zur gewünschten Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet. Mit der Zurverfügungstellung dieser Daten stimmen Sie der elektronischen Zusendung von Produktinformationen und der Kontaktaufnahme per E-Mail zu Werbezwecken zu.

 

Wir erheben keine weiteren personenbezogenen Daten von Ihnen, wenn Sie uns diese nicht mit Ihrer Zustimmung zur Verfügung stellen.

 

Diese Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist oder Sie uns eine entsprechende Zustimmung erteilt haben.

 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling) auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten findet im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website nicht statt.

 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

 

Soweit wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil dies zur Erfüllung eines Vertrages oder im Rahmen eines vertragsähnlichen Verhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

 

Als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung kommt weiter Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Betracht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist und dabei Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern.

 

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung weisen wir im Folgenden immer darauf hin, auf welche Rechtsgrundlage wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

 

Wir löschen bzw. sperren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich immer dann, wenn der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann aber darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch rechtliche Vorgaben, denen wir unterliegen, vorgesehen ist; etwa im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In einem solchen Fall löschen bzw. sperren wir Ihre personenbezogenen Daten nach dem Ende der entsprechenden Vorgaben.

 

Sie haben auch das Recht, dass wir unrichtige Daten über Sie richtigstellen oder löschen, und einer weiteren Datenverwendung durch uns zu widersprechen.

 

Nutzung unserer Homepage

 

Informationen über Ihren Computer

 

Bei jedem Zugriff auf unsere Homepage erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer: die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst. Wir erheben auch Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Computers. Wir erfassen weiter, von welcher Website aus der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgte. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur bis zu 7 Tage nach der Nutzung des Online-Angebotes gespeichert und im Anschluss daran gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer Homepage, insbesondere um Fehler festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung des Web-Servers festzustellen sowie um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

Einsatz von Cookies

Als Cookie wird ein kleines Datenpaket bezeichnet, das ein Webserver auf dem Computer des Website-Besuchers speichert, es enthält z.B. Informationen über die bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. Diese Informationen werden in einer Textdatei gespeichert. Wenn der Website-Besucher dieselbe Website erneut besucht, sendet der Browser eine Kopie des Cookies zurück an den Webserver. Dadurch kann der Website-Besucher identifiziert und die Anzeige der Website entsprechend angepasst werden.

 

 

Kommunikation mit Heinz Meyer Feuerwehrbedarf GmbH

Kontaktformular

 

Soweit Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen möchten, werden hierzu personenbezogene Daten wie Name und E-Mail-Adresse abgefragt. Wir erheben und verwenden die über das Kontaktformular übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen beantworten zu können.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Nach der Bearbeitung der Angelegenheit durch uns werden die Daten zunächst für den Fall etwaiger Rückfragen gespeichert. Eine Löschung der Daten kann jederzeit verlangt werden, andernfalls erfolgt die Löschung nach vollständiger Erledigung der Angelegenheit; gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben jeweils unberührt.

 

Social-Media-Kanäle

 

Auf unserer Website finden Sie Links zu sozialen Netzwerken. Die Verlinkungen erkennen Sie an dem jeweiligen Logo der Anbieter.

Durch Anklicken der Links werden die entsprechenden Social-Media-Seiten geöffnet, für die diese Datenschutzerklärung keine Anwendung findet. Einzelheiten zu den dort geltenden Bestimmungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter; Sie finden diese z. B. unter:
Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
 

Vor Aufruf der entsprechenden Verlinkungen erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Informationen an die jeweiligen Anbieter. Ihr Aufruf der verlinkten Seite ist zugleich die Grundlage für die Datenverarbeitung durch die jeweiligen Anbieter.

 

Weitere Informationen

 

Links zu anderen Websites

 

Unser Online-Angebot enthält Links zu Websites anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob diese Anbieter die anwendbaren Datenschutzbestimmungen einhalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen oder den Inhalt anderer Websites. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei anderen Websites über die jeweilige Datenschutzerklärung informieren.

 

Nutzung von Kontaktdaten


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Ihre Rechte

 

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen umfangreiche Rechte zu. Zunächst haben Sie ein umfangreiches Auskunftsrecht und können gegebenenfalls die Berichtigung und/oder Löschung bzw. Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen und haben ein Widerspruchsrecht. Im Hinblick auf die uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten steht Ihnen außerdem ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Wenn Sie eines Ihrer Rechte geltend machen und/oder nähere Informationen hierüber erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns bzw. unseren Datenschutzkoordinator/Datenschutzbeauftragten.

 

Eine einmal von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft frei widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auf einer Einwilligung beruht, sondern aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage erfolgt, können Sie dieser Datenverarbeitung widersprechen. Ihr Widerspruch führt zu einer Überprüfung und gegebenenfalls Beendigung der Datenverarbeitung. Sie werden über das Ergebnis der Überprüfung informiert und erhalten – soweit die Datenverarbeitung dennoch fortgesetzt werden soll – von uns nähere Informationen, warum die Datenverarbeitung zulässig ist.

 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung oder den anwendbaren Datenschutzbestimmungen erfolgt, können Sie sich bei unserem Datenschutzkoordinator/Datenschutzbeauftragten beschweren. Der Datenschutzkoordinator/Datenschutzbeauftragte wird die Angelegenheit dann prüfen und Sie über das Ergebnis der Prüfung informieren. Darüber hinaus steht Ihnen auch ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu.

 

Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Heinz Meyer Feuerwehrbedarf GmbH per E-Mail über info@hmf-rehden.de zu widerrufen.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

 

Der Stand der Datenschutzerklärung wird durch die Datumangabe (unten) kenntlich gemacht. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist direkt über unsere Website abrufbar. Bitte suchen Sie unsere Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltende Datenschutzerklärung.

 

Stand: Mai 2018

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.hmf-rehden.de